FengShui für die Seele

Christine Loretan
CH-8805 Richterswil
+41 76 414 80 72
me@loretanfengshui.ch

Das innere Feuer der Leidenschaft

Das Feuer im Süden entzünden; dort liegt das Pferd als Jahresregent! Was auch immer es ist, das Sie durch mehr Feuer in Ihr Leben bringen wollen - suchen Sie sich im Süden eines Zimmers einen kleinen Ort, an dem Sie Ihr ganz persönliches Symbol für Feuer und somit für Leidenschaft platzieren. Das kann ein rotes Herz genauso sein wie ein Fussballpokal, ein roter Ferrari als Modellauto oder eine CD mit feuriger Musik. Pflegen Sie Ihr inneres Feuer durch Ernährung, die ab und zu etwas schärfer sein kann - die asiatische Küche macht es uns vor, mal mit Chili und Ingwer zu kochen. Der Gipfel der Leidenschaft ist die Verbindung zwischen süss und scharf, etwa in Form von Schokoladentrüffeln mit Chili! Das Feuer wird immer dort gebraucht, wo man aktiv sein möchte. Jeder, der in seinem Beruf eine scharfe logische Denkweise braucht, benötigt in seinem Arbeitsumfeld ein gewisses Mass an Feuer-Energie. Wer in einem Beruf arbeitet, in dem Aufmerksamkeit gefragt ist, kann entweder mit einem roten Bild oder auch durch andere Hilfsmittel die Feuer-Energie anregen. Ein Anzeichen dafür, dass die Feuer-Energie fehlt, sind Äusserungen wie "keiner erkennt meine Fähigkeiten so richtig" oder auch "andere streichen sich den Ruhm für meine Arbeit ein". Hier zeigt sich die fehlende Glut über die defizitäre Wahrnehmung auf. Wer Angst hat, dass ihm irgendwann das Feuer ausgeht, der hat kein Vertrauen in die Fülle des Universums! Denn eigentlich ist genug von allem da. In der Feuer-Energie des Südens steht die Sonne am höchsten Punkt, hier erreicht die Entwicklung ihren Höhepunkt. Menschen mit dieser glühenden, aktiven Feuerkraft haben die Fähigkeit, andere zu inspirieren. Sie selbst können damit beginnen, indem Sie in Ihren Räumlichkeiten auch für genügend Licht sorgen und alles Defekte aus dem Süden verbannen. Last but not least: Gerümpel oder Halbfertiges im Süden Ihrer Wohnung blockiert den Energiefluss, deshalb weg damit. Schalten Sie selbst Ihr Inneres Licht an.

Zurück